Grace Park (Kono Kalakaua)

Grace Park (Kono Kalakaua)

Grace Park (Kono Kalakaua)

  • Geburtsdatum: 14. März 1974 in Los Angeles
  • Nationalität: Kanada
  • Größe: 5 ft 9 in (175 cm)

Filmografie:

  • 1997, 2001: Outer Limits – Die unbekannte Dimension (The Outer Limits, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2000: Romeo Must Die
  • 2000-2001: Immortal – Der Unsterbliche (The Immortal, Fernsehserie, fünf Folgen)
  • 2001: Stargate – Kommando SG-1 (Stargate SG-1, Fernsehserie, Folge 5×13)
  • 2003-2004: Jake 2.0 (Fernsehserie, vier Folgen)
  • 2004-2009: Battlestar Galactica (Fernsehserie, 75 Folgen, verschiedene Rollen)
  • 2001-2005: Edgemont (Fernsehserie, 69 Folgen)
  • 2007: West 32nd K-Town (West 32nd)
  • 2007: Command & Conquer 3: Tiberium Wars (Computerspiel)
  • 2008: Run Rabbit Run
  • 2008-2009: Battlestar Galactica: The Face of the Enemy (Minifernsehserie, zehn Folgen)
  • 2008-2009: The Cleaner (Fernsehserie, 26 Folgen)
  • 2008-2010: The Border (Fernsehserie, zwölf Folgen)
  • 2010: Human Target (Fernsehserie, Folge 1×09 Im Ring)
  • seit 2010: Hawaii Five-0 (Fernsehserie)

Parks Eltern zogen nach Kanada, als sie 22 Monate alt war. Sie sind koreanischer Herkunft. Parks Karriere begann mit der kanadischen Teeniesoap Edgemont. Danach spielte sie kleinere Rollen in The Outer Limits, Halloween 8, Beyond Belief, Dark Angel, The Immortal, Stargate – Kommando SG-1, Andromeda und Romeo Must Die. Seit 2010 stellt sie im „Hawaii Five-0“-Remake die Hauptfigur Kono Kalakaua dar.

Park verfügt über einen akademischen Titel in Psychologie und ist seit 2004 mit ihrem Ehemann – Projektentwickler Phil Kim – verheiratet. Gemeinsam leben sie in Vancouver.